Kundenstimmen

EFFIZIENT & KOSTENSPAREND: specter auf der Baustelle

Unser Versprechen ist klar: Wir reduzieren Ihren Organisationsaufwand um bis zu 40%. Lesen Sie hier authentische Erfahrungsberichte unserer Nutzer und erfahren Sie, wie specter in der Praxis die Effizienz steigert, Kosten senkt und Projekte zum Erfolg führt.

Fallstudie Implenia AG

Gemeinsam mit Implenia haben wir drei ausführliche Fallstudien entwickelt, die Ihnen zeigen, wie die Bausoftware auch Ihren Alltag auf der Baustelle vereinfachen kann.

Lesen Sie jetzt hier mehr.

Fallstudie Nesseler Bau GmbH

Gemeinsam mit nesseler bau GmbH haben wir eine ausführliche Fallstudie entwickelt, die aufzeigt, wie unsere Software den Alltag auf der Baustelle vereinfachen kann.

Hier gelangen Sie zum Fallbeispiel
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Was uns früher viel Zeit und Ressourcen gekostet hat, erledige ich jetzt in 2-3 Minuten. Die manuelle Zuordnung und die Ablage im DinA4-Ordner ersetze ich durch einen effizienten Prozess, den wir mit specter intuitiv entwickelt haben. Das sorgt auch für mehr Klarheit und Effizienz in der wöchentlichen Materialplanung.«

    Waldemar Deines - Bauleiter bei Implenia AG

  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Dass man Daten einmal kreiert, dann weiterverwendet und intelligent anreichert - im Endeffekt ein mit Daten gefüttertes As-Built-Modell zu erhalten, das man den Bauherren übergeben kann. Mit Tools wie specter sind wir auf einem guten Weg BIM auf die Baustellen zu holen.«

    Nico Schlun – Leitung Digitalisierung & Prozesse Lambert Schlun GmbH

    Bauleiter und Digitalisierungsmanager der Baufirma Schlun in Sicherheitsausrüstung auf der Baustelle erklärt die Bausoftware Vorteile.
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Mit specter zu arbeiten, fühlt sich an, als hätten wir die Baustelle direkt ins Büro geholt. Ich kann dem Prüfstatiker und Mitunternehmer unser Projekt direkt im 3D-Modell zeigen und alles auf einen Schlag abklären – Schluss mit Missverständnissen oder ewigem Hin und Her.«

    Artur Moos - Polier bei nesseler bau GmbH

  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Der Wochenplan von specter bringt mir eine deutliche Vereinfachung die kommenden Tage oder auch drei bis vier Wochen im Voraus zu planen. Wo stehe ich heute, wie weit komme ich mit Team und Material und wo stehen wir in zwei Wochen alles per Klick abrufbar. Der Abruf von Informationen per Klick auf ein Bauteil ist für mich einfacher und für meine Mitunternehmer auch.«

    Waldemar Becker - Polier bei Nesseler Bau GmbH

    Polier der Firma Nesseler auf der Baustelle und erklärt die Bausoftware Vorteile. Im Hintergrund ist seine Baustelle zu sehen.
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Allein mit Visualisierungen und Plänen lassen sich beispielsweise komplexe Fundamenthöhen gar nicht darstellen. Mit dem 3D-Modell lässt sich das einfacher visualisieren und für uns auch arbeiten.«

    Moritz Rohrbach - Bauleiter bei MBN GmbH

    Bauleiter der Firma MBN auf der Baustelle und erklärt die Bausoftware Vorteile. Im Hintergrund ist seine Baustelle zu sehen.
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Die 3D-Modelle, die im Büro entstehen, bringen wir mit specter direkt auf die Baustelle. Damit sind wir einen großen Schritt weitergekommen, was die einfach Zugänglichkeit von relevanten Informationen für Projektbeteiligte auf der Baustelle möglich macht.«

    Gerd Kremer - Bauleiter bei Nesseler Bau GmbH

    Bauleiter der Firma Nesseler auf der Baustelle und erklärt die Bausoftware Vorteile. Im Hintergrund ist seine Baustelle zu sehen.
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Wenn alle Termine eingepflegt sind, geht es direkt auf die Baustelle. Jeder weiß was er wann wo zu tun hat. Auch Details wie Stützen in Wänden, die auf den Plänen nicht sofort erkennbar sind, werden im 3D-Plan ersichtlich. Eine Arbeitserleichertung auf mehreren Ebenen.«

    Oliver Mangelsdorf - Polier bei MBN GmbH

    Polier der Firma MBN auf der Baustelle und erklärt die Bausoftware Vorteile. Im Hintergrund ist seine Baustelle zu sehen.
  • Das sagen unsere Kunden über die Bausoftware

    »Ganz klassisch habe ich das von den Bauleitern gelernt, dass man auf den Grundrissplänen das markiert, was wirklich fertiggestellt wurde. Mit specter haben wir eine gute Lösung, dass das digital passiert und sogar Bauverzögerungen erkennbar werden, bevor sie eintreten. «

    Marius Völker - Bauleiter bei MBN GmbH

    Bauleiter der Firma MBN auf der Baustelle und erklärt die Bausoftware Vorteile. Im Hintergrund ist seine Baustelle im Hochbau zu sehen.
Anwendung
  • Dynamische Wochenplanung und Gewerkesteuerung

    specter revolutioniert das Projektmanagement durch die dynamische Wochenplanung und Gewerkesteuerung, die es ermöglicht, alle Arbeitsschritte flexibel und effektiv zu koordinieren. Diese Anwendung sorgt für eine nahtlose Anpassung an unvorhergesehene Änderungen und ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts. Durch die Integration von Planung und Ausführung in Echtzeit trägt specter dazu bei, Verzögerungen zu minimieren und die Ressourcennutzung zu optimieren, was eine pünktliche und budgetgerechte Projektfertigstellung gewährleistet.

  • Effiziente Kommunikation

    Zentrale Plattform für transparente Projektsteuerung: specter verbessert die Kommunikation und Informationsverteilung auf der Baustelle erheblich, indem es alle Projektbeteiligten stets mit den aktuellsten Informationen versorgt. Durch die Bereitstellung einer zentralen Plattform, die Echtzeit-Zugriff auf Wochenplanung, Baufortschritt und spezifische Bauteildetails bietet, werden Missverständnisse reduziert und die Effizienz von Baubesprechungen gesteigert. Dies fördert eine reibungslose Zusammenarbeit und sorgt für eine 100%ige Übersicht über das Projekt, was die Entscheidungsfindung erleichtert und zur erfolgreichen Projektdurchführung beiträgt.

Built for automation

Der Automatisierungsprozess für die Baustelle

  • Automatisierungen in der Baubranche durch Live Status als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Live-Status im Modell

    Farbliche Darstellung des Baufortschritts direkt im 3D-Modell zur Kommunikation mit allen am Projekt beteiligten Personen

    01
  • Automatisierungen in der Baubranche durch Live Terminplan als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Live-Terminplan

    Dauerhafter Live Soll-Ist-Abgleich von Terminen inklusive Prognosefunktion über die Fertigstellung von Prozessen

    02
  • Automatisierungen in der Baubranche durch Last Planner als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Last-Planner

    Digitale Post-Its pro Bauabschnitt und Gewerk automatisch erstellt und aktualisiert im digitalen Whiteboard

    03
  • Automatisierungen in der Baubranche durch einfache Kommunikation als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Kommunikation

    Farbliche Markierung von Bauteilen pro Gewerk im 3D-Modell oder 2D-Plan zur einfachen Kommunikation mit Subunternehmern

    04
  • Automatisierungen in der Baubranche durch digitale Materialliste als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Materialliste

    Zusammenstellung der benötigten Materialien zur Ausführung geplanter Aufgaben und für datenbasierte Materialbestellungen

    05
  • Automatisierungen in der Baubranche durch Live Dokumentation als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Dokumentation

    Bauteilbasierte Dokumentation von Arbeitsschritten und Verzögerungen inklusive entsprechender Gründe

    06
  • Automatisierungen in der Baubranche durch Daten Dashboard als Icon dargestellt. In den Farben von specter automation visualisiert.

    Daten-Dashboard

    Auswertung und Export von Fortschrittsdaten zwecks datengestützter Leistungsmeldung und Abrechnung

    07
  • 01

    Live-Status im Modell

    Farbliche Darstellung des Baufortschritts direkt im 3D-Modell zur Kommunikation mit allen am Projekt beteiligten Personen

  • 02

    Live-Terminplan

    Dauerhafter Live Soll-Ist-Abgleich von Terminen inklusive Prognosefunktion über die Fertigstellung von Prozessen

  • 03

    Last-Planner

    Digitale Post-Its pro Bauabschnitt und Gewerk automatisch erstellt und aktualisiert im digitalen Whiteboard

  • 04

    Kommunikation

    Farbliche Markierung von Bauteilen pro Gewerk im 3D-Modell oder 2D-Plan zur einfachen Kommunikation mit Subunternehmern

  • 05

    Materialliste

    Zusammenstellung der benötigten Materialien zur Ausführung geplanter Aufgaben und für datenbasierte Materialbestellungen

  • 06

    Dokumentation

    Bauteilbasierte Dokumentation von Arbeitsschritten und Verzögerungen inklusive entsprechender Gründe

  • 07

    Daten-Dashboard

    Auswertung und Export von Fortschrittsdaten zwecks datengestützter Leistungsmeldung und Abrechnung

Projekte

Projekte, die mit specter gebaut werden

Alle Projekte mit specter

Weilerbach Cup2

Das größte US-Krankenhaus außerhalb der Vereinigten Staaten, mit einem beeindruckenden Bauvolumen von 859 Millionen Euro und einer Fläche von 90.000 Quadratmetern, wurde Anfang 2022 in Angriff genommen und soll bis Ende 2027 fertiggestellt sein. Mit 9 Operationssälen und 120 Untersuchungsräumen setzt es neue Maßstäbe im Gesundheitswesen.

Stuttgart Haus des Tourismus

Das Haus des Tourismus in Stuttgart, das im ehemaligen Breitling Kaufhaus entsteht, wird zu einem zentralen Knotenpunkt für Tourismusinformationen und -dienstleistungen. Dieses Projekt vereint Bürger und Gäste und stellt einen wichtigen Meilenstein in der städtischen Entwicklung dar.

Dreikönigsgymnasium Köln

Die Renovierungsarbeiten am Kölner Dreikönigsgymnasium, die Ende 2021 begannen, werden voraussichtlich im 2. Quartal 2024 abgeschlossen sein. Dieses Projekt stellt einen wichtigen Beitrag zur Bildungsinfrastruktur dar und wird durch fortschrittliche Baumanagement-Praktiken unterstützt.

Unseren Kunden ersparen wir auf der Baustelle bis zu 40% des Organisationsaufwandes. Weiter lässt sich der tägliche Stand des Baufortschritts im digitalen Zwilling anzeigen und der konstante Soll-Ist-Abgleich funktioniert als „Frühwarnsystem“, um etwaigen Verzögerungen rechtzeitig entgegenwirken zu können.

Interesse an mehr?

Hier finden Sie weitere Referenzen und Erfolgsgeschichten

Mehr projekte von specter
Build
your own
Polier und Bauleiter lernen die Anwendung der Baustellenmanagementsoftware auf dem Smartphone durch specter Gründer auf der Baustelle.

Überzeugen sie sich selbst und testen sie specter.

Demo anfragen
0%
3D-BIM-MODELL
WIRD INITIALISIERT

Kontakt aufnehmen

Senden Sie uns Ihre Anfrage zur Software, für einen kostenlosen Demo-Termin, Ihre Presseanfrage oder sonstige Fragen rund um specter. Kennen Sie schon die neuesten Infos aus der Bauindustrie? Melden Sie sich zum Newsletter an.

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Email Adresse eingeben
Bitte Telefonnummer eingeben
Software
  • Software
  • Presseanfrage
  • Newsletter
Bitte Betreff eingeben
Bitte Nachricht eingeben

Erfolgreich versendet

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Schauen Sie sich gern solang auf unseren Social-Media-Kanälen um.