Bausoftware
4. Oktober 2023

Bauen ist gut, Kontrolle ist besser

Durch die Integration digitaler Baufortschrittskontrolle behalten Sie spielend leicht den Überblick und bringen Bauprojekte erfolgreich zum Abschluss.

Möglichkeit zur Automatisierung der digitalen Baufortschrittkontrolle

In der dynamischen Welt des Bauens stellt sich jedem Bauleiter und Polier die Herausforderung, den Überblick zu behalten. Ein nicht beachtetes Detail, ein falsch gesetzter Stein oder ein übersehener Fehler kann das ganze Projekt aus dem Ruder laufen lassen. Hier setzt die digitale Baufortschrittskontrolle an, die das Potential hat, die Baustelle von Grund auf zu verändern und enorme Zeitersparnis mit sich bringt.

Warum ist die digitale Baufortschrittskontrolle so entscheidend?

Jeder, der schon einmal ein Bauprojekt geleitet hat, kennt das Gefühl, wenn man am Ende der Woche nicht genau sagen kann, wie viel Fortschritt tatsächlich gemacht wurde. Dank der digitalen Baufortschrittskontrolle gehören solche Unsicherheiten der Vergangenheit an. In Echtzeit können Abweichungen, Fortschritte und Probleme erfasst und analysiert werden, sodass man immer einen genauen Überblick hat und rechtzeitig steuernd eingreifen kann.

Kernelemente der digitalen Baufortschrittskontrolle im Detail:

  1. Planung & Vorbereitung: Alles beginnt mit einem detaillierten Bauzeitenplan. In der digitalen Welt kann dieser Plan laufend angepasst und optimiert werden. Mit Hilfe von Softwarelösungen lassen sich kritische Pfade im Bauablauf sofort identifizieren und so Risiken minimieren.

  2. Erfassung des aktuellen Zustands: Modernste Technologien, Fortschrittserfassung per Klick oder das 3D-Modell ermöglichen es leicht und übersichtlich den Baufortschritt in beeindruckender Detailtreue zu erfassen. Diese Daten werden dann automatisch mit dem geplanten Fortschritt verglichen, um etwaige Abweichungen sofort zu identifizieren.

  3. Analyse & Abgleich: Dies ist das Herzstück der digitalen Baufortschrittskontrolle. In diesem Schritt werden alle gesammelten Daten analysiert und mit dem ursprünglichen Plan abgeglichen. Jegliche Abweichungen, sei es im Zeitplan oder im Budget, werden transparent gemacht. Dies ermöglicht eine schnelle Reaktion und Anpassung.

  4. Kommunikation & Berichterstattung: Mit der Digitalisierung geht Hand in Hand, dass alle Daten und Informationen zentral gespeichert und für alle Beteiligten zugänglich gemacht werden. Statt mühsamer Meetings und Telefonate reicht ein Klick, um den aktuellen Stand zu sehen oder Berichte auszutauschen.

  5. Korrekturmaßnahmen: Dank der präzisen Datenlage können gezielte Maßnahmen ergriffen werden. Statt auf Vermutungen zu reagieren, ermöglichen Ihnen die Daten der digitalen Baufortschrittskontrolle effiziente und effektive Korrekturen.

Digitale Baufortschrittskontrolle und das specter Modell

Die digitale Baufortschrittskontrolle ist somit die systematische Erfassung, Analyse und Darstellung des Baufortschritts mithilfe von digitalen Technologien. Man kann sich das wie ein Buch vorstellen, das viele Kapitel enthält. Wenn wir diese Kapitel öffnen, stoßen wir auf vier verschiedene Arten der Fortschrittskontrolle:

  1. Basis Fortschrittskontrolle

  2. Räumliche Fortschrittskontrolle

  3. Zeitliche Fortschrittskontrolle (Terminplanung)

  4. Mengenmäßige Fortschrittskontrolle

Besondere Herausforderungen ergeben sich bei den Arten 2 & 3, da sie oft verschiedene Abhängigkeiten und wechselnde Parameter beinhalten. Hierbei bietet das specter 3D-Modell eine Lösung.

Der Einsatz des specter 3D-Modells in der dynamischen Baufortschrittskontrolle

Wenn es um präzise und innovative Baufortschrittskontrolle geht, nimmt specter mit seinem 3D-Modell eine Pionierrolle ein und etabliert eine Basis zur umfassenden und visuellen Erfassung des Baufortschritts. Diese Technologie ist nicht nur revolutionär in ihrer Anwendung, sondern auch im Umfang der aus ihr extrahierbaren Daten, insbesondere durch vielseitige Exportfunktionen, die eine weitreichende Analyse und Präsentation der gewonnenen Daten ermöglichen.

In den Fokus gerückt: Die zeitliche Fortschrittskontrolle und Terminplanung

Im Mikrokosmos des Bauwesens spielt der richtige Zeitpunkt eine kritische Rolle - es ist der Taktgeber, der über Effizienz und Erfolg eines Projekts entscheidet. Hier schreitet specter mit seiner speziellen Funktionalität zur Überwachung des Projektzeitplans kraftvoll in den Vordergrund. Es handelt sich nicht lediglich um eine simple Verfolgung des Ist-Zustands, sondern um eine präzise, visuelle Repräsentation des momentanen Projektstands im schillernden Licht des digitalen 3D-Modells.

Mit specter erhalten Sie Einblick in:

  • Den Status quo des Projekts: Hierbei können Sie den aktuellen Standpunkt des Bauprojekts visuell und in Echtzeit mit dem initial geplanten Zeitrahmen vergleichen, was eine sofortige Identifikation von Diskrepanzen ermöglicht.

  • Automatisierung und Planung von Arbeitspaketen (WP): Die Software erlaubt nicht nur die Nachverfolgung, sondern auch die Automatisierung von Arbeitspaketen und ihre zeitliche Koordination, um somit einen flüssigen und effizienten Arbeitsfluss zu garantieren.

  • Visuelle Fertigstellungsgrade: Mit der technologischen Kraft des 3D-Modells bietet specter eine klare und anschauliche Darstellung des Fortschritts und des Fertigstellungsgrades des Projekts. Dabei wird jede Phase und jeder Abschnitt des Baus visuell hervorgehoben, sodass auf einen Blick erkennbar ist, welche Bereiche sich im Plan, vor oder hinter dem Zeitplan befinden.

  • Erkennen von Verzögerungen: Bei Abweichungen und Verzögerungen ermöglicht specter nicht nur das frühzeitige Erkennen, sondern auch das Identifizieren der zugrundeliegenden Ursachen, was präventive Maßnahmen und eine effiziente Problembehandlung unterstützt.

In der Welt des Bauens, in der jeder Tag, jede Stunde zählt und beträchtliche finanzielle Mittel im Spiel sind, stellt die Software und das 3D-Modell eine unerlässliche, fast futuristische Ressource dar, die es ermöglicht, Projekte nicht nur zu überwachen, sondern aktiv und in Echtzeit zu steuern und zu modifizieren. Also was können wir herausziehen?

Was auf der Baustelle möglich sein kann: ein Beispiel

Die Ausgangssituation

Ein mittelständisches Bauunternehmen strebt eine Optimierung der Baustellenabläufe an, um effizienter und kostensparender arbeiten zu können. Hierbei sollen vor allem die Planung, Steuerung, und Dokumentation der Prozesse automatisiert und miteinander verknüpft werden.

Die Herausforderung

Die Baustellenprozesse sind vielschichtig und involvieren zahlreiche Abteilungen und Mitarbeiter. Zudem muss der Abruf von Fertigteilen koordiniert werden. Bei einer manuellen Planung und Steuerung kann es zu Fehlern, zeitlichen Verzögerungen und Kommunikationsproblemen kommen, die im Endeffekt die Baustelle beeinträchtigen.

Planung und Vorbereitung

Die specter software wird zur Wochenplanung eingesetzt. Aufgaben für die jeweiligen Gewerke werden eingetaktet, Lieferungen geplant und notwendige Prozesse und Abfragen gestartet. Die Planung wird in verschiedenen Darstellungen wie der Wochenvorschau besprochen und ist zudem auch online zugänglich.

Erfassung des aktuellen Zustands

Der aktuelle Stand der Baustelle wird mit Rückmeldung der Gewerke und Prozesse aktualisiert und im Modell gespeichert. Das System bietet zu jedem Zeitpunkt eine einfache Übersicht zum Status Quo, die mit den verschiedenen Akteuren geteilt wird.

Analyse & Abgleich der Daten

specter vergleicht die Ist-Daten mit den Soll-Vorgaben aus der Arbeitsvorbereitung und Terminplanung. Bei Abweichungen und Verzögerungen werden umgehend identifiziert und dokumentiert.

Kommunikation & Berichterstattung

Alle relevanten Stakeholder, wie Produktionsleiter, Teams und Geschäftsführung, haben jederzeit konfigurierbaren Zugriff auf den aktuellen Fortschrittsstatus. Automatisierte Berichte können in definierten Intervallen generiert und versandt werden.

Korrekturmaßnahmen

Bei festgestellten Abweichungen oder Problemen ermöglicht das System eine schnelle Reaktionsmöglichkeit. Kurzfristige Maßnahmen wie Puffertage können frühzeitig in Betracht gezogen werden.

Das Ergebnis

Durch die Implementierung von specter kann das Unternehmen seine Baustellenprozesse effizienter und transparenter gestalten. Es reduziert manuellen Aufwand, minimiert Fehler und ermöglicht eine frühzeitige Erkennung und Behebung von Problemen. Diese Optimierung führt nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern auch zu einer Verbesserung der Qualität und Kundenzufriedenheit, da Fertigstellungstermine zuverlässiger eingehalten werden können

Was können wir herausziehen?

  1. Wo stehen wir aktuell im Projekt?

    • Antwort mit specter: Visuelle Darstellung des Fertigstellungsgrades

  2. Gibt es Verzögerungen? Wenn ja, warum?

    • Antwort mit specter: Analyse der Abweichungen zwischen SOLL-IST

  3. Was muss als Nächstes getan werden?

    • Antwort mit specter: Einfach zu erkennender Stand der offenen vs. abgeschlossenen Aufgaben mittels Modellfilterungen und Wochenvorschau

Tipps zur Implementierung der digitalen Baufortschrittskontrolle

Wenn auch Sie von den Vorteilen der digitalen Baufortschrittskontrolle profitieren wollen, setzen Sie sich früh mit Softwarelösungen wie specter auseinander und seien Sie Vorreiter auf Ihrer Baustelle. So gehen Sie vor:

  • Schulung: Stellen Sie sicher, dass Ihr Team mit den neuen digitalen Werkzeugen vertraut ist. Je besser das Verständnis, desto höher die Effizienz. Die specter-Software lässt sich einfach und intuitiv bedienen.

  • Automatisierung: Nutzen Sie die Technologie, um Routineaufgaben zu automatisieren. Dies spart nicht nur Zeit, sondern sorgt auch für eine gleichbleibend hohe Qualität. Die Wochenplanung wird damit spielend leicht und in kürzerer Zeit fertiggestellt.

  • Benutzerfreundlichkeit: Achten Sie bei der Auswahl der Software darauf, dass sie intuitiv und leicht zu bedienen ist. Das erhöht die Akzeptanz bei den Nutzern und die Effektivität im Alltag.

So verändert sich Ihr Arbeitsalltag mit specter

Mit specter kann der prozentuale Fertigstellungsgrad eines Projekts ermittelt werden. Auf dieser Grundlage können auch Prognosen für den zukünftigen Aufwand erstellt werden.

Die in specter erfassten Daten zur Fortschrittskontrolle bilden auch die Grundlage für die Abrechnung von Leistungen. Sie können exportiert werden (z. B. als Rohdaten) und in späteren Prozessen, wie der Abrechnung, weiterverwendet werden.

Verzichten Sie nicht mehr auf digitale Baufortschrittskontrolle

Die digitale Baufortschrittskontrolle revolutioniert die Baubranche. Sie ermöglicht präzise, zeiteffiziente und visuell ansprechende Darstellungen des Baufortschritts, die weit über traditionelle Methoden hinausgehen. Mit solchen Modellen können Bauprojekte effizienter, transparenter und letztlich erfolgreicher abgewickelt werden.

Die digitale Baufortschrittskontrolle ist nicht nur ein weiteres Tool, es ist der nächste logische Schritt in der Evolution des Bauwesens. Für Bauleiter und Polier bedeutet dies weniger Stress, weniger Fehler und am Ende des Tages ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt.

Wenn Sie bereit sind, den Baualltag neu zu definieren und immer den Überblick behalten möchten, ist es an der Zeit, sich mit der digitalen Baufortschrittskontrolle näher zu befassen.

Weiterführende Links:

  • Schauen Sie regelmäßig bei unseren Webinaren vorbei oder treffen Sie uns auf der Messe. Alle Termine finden Sie in unserem zentralen Bau-Eventkalender: Hier klicken.

  • Haben Sie den jüngsten Pressebericht über uns gelesen? Lesen Sie jetzt rein: Hier klicken.

  • Alles über die Vorteile von specter auf der Baustelle und anschauliche Beispiele lesen Sie hier: Hier klicken.

Artikel teilen

0%
3D-BIM-MODELL
WIRD INITIALISIERT

Kontakt aufnehmen

Senden Sie uns Ihre Anfrage zur Software, für einen kostenlosen Demo-Termin, Ihre Presseanfrage oder sonstige Fragen rund um specter. Kennen Sie schon die neuesten Infos aus der Bauindustrie? Melden Sie sich zum Newsletter an.

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Email Adresse eingeben
Bitte Telefonnummer eingeben
Software
  • Software
  • Presseanfrage
  • Newsletter
Bitte Betreff eingeben
Bitte Nachricht eingeben

Erfolgreich versendet

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Schauen Sie sich gern solang auf unseren Social-Media-Kanälen um.

Kontakt aufnehmen